Logo gross neu

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1 - Vorbehalt

1.1 - Tintenfleck tätowiert ausschließlich Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben.

1.2 - Tintenfleck tätowiert keine Personen, die

   •    unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss stehen,

   •    sich in einer instabilen psychischen und/oder physischen Verfassung befinden,

   •    schwanger sind,

   •    blutverdünnende Medikamente eingenommen haben,

   •    an einer Immunschwächekrankheit leiden und/oder Bluter sind

   •    an einer ansteckenden Krankheit bzw. einer Hautkrankheit leiden.

1.3 - Tintenfleck behält sich vor, Tätowierungen abzulehnen, deren Motive von Tintenfleck nicht vertretbar sind.

1.4 - Der Kunde verpflichtet sich gegenüber Tintenfleck, seiner Informationspflicht nachzukommen und in der Einverständniserklärung wahrheitsgemäße Angaben machen.


2 - Anzahlung / Widerruf

2.1 - Bei Terminvereinbarung ist eine Anzahlung zu leisten. Diese Anzahlung wird nach Fertigstellung des Tattoos vom Gesamtpreis abgezogen.

2.2 - Die geleistete Anzahlung verfällt jeweils in voller Höhe bei

   •    unentschuldigtem Nichterscheinen zum Termin,

   •    nicht fristgerechter Absage des Termins (weniger als 3 Werktage),

   •    Erscheinen, sodass der Termin gemäß 1.2 und 1.3 nicht zustande kommt.

2.3 - Tintenfleck behält sich vor, vereinbarte Termine ohne Angabe von Gründen zu verschieben. Die geleistete Anzahlung bleibt in diesem Fall bestehen, Tintenfleck kommt jedoch nicht für etwaige Reisestorno- oder Umbuchungskosten auf. Die Verantwortung dafür liegt alleine beim Kunden.

2.4 - Tintenfleck behält sich das Recht vor, Termine nach Motiv zu vergeben und Termine abzusagen bzw. zu verschieben, deren Motivwunsch nach der Terminvereinbarung geändert wird.


3 - Preise und Fälligkeiten

3.1 - Die Preise für Tätowierungen sind abhängig von Größe, Dauer, Aufwand und Platzierung.  Motive, die in einer Sitzung tätowiert werden, unterliegen Fixpreisen. Für Motive, die mehr als 1 Sitzung benötigen, wird nach vorher vereinbarten Sitzungspreisen verrechnet.

3.2 - Die Bezahlung des Sitzungspreises erfolgt unmittelbar nach der Sitzung, in voller Höhe und in Bar.


4 - Haftungsausschluss

4.1 - Tintenfleck übernimmt keine Haftung bei

   •    Folgeproblemen, die auf falsche Pflege zurückzuführen sind,

   •    Nichtgefallen der fertigen Tätowierung,

   •    Rechtschreibfehlern im Motiv.

4.2 - Bei Komplikationen ist Tintenfleck vom Kunden sofort zu benachrichtigen.


5 - Sittenwidrigkeit

5.1 - Tintenfleck muss bei der Anbringung einer Tätowierung die Haut bzw. den Körper des Kunden an der für die Tätowierung vorgesehenen Stelle berühren. Dies darf unter keine Umständen als sittenwidriges Verhalten gesehen werden. Es erfolgt vom Kunden ausdrücklich freiwillig und ist Teil des Behandlungsablaufes.


6 - Datenschutz

6.1 - Alle persönlichen Daten, die an Tintenfleck übergeben werden, werden streng vertraulich behandelt und unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz. Tintenfleck gibt keine personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte weiter, es sei denn es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung oder der Kunde hat vorher ausdrücklich eingewilligt.


7 - Copyright

7.1 - Tintenfleck behält sich das Recht vor, Fotografien von den fertiggestellten Tätowierungen und/oder Zeichnungen in Drucksachen, Büchern oder Sketchbooks, die zum Verkauf dienen, in Magazinen oder im Internet zu eigenen Werbezwecken zu veröffentlichen.

7.2 - Tintenfleck übernimmt keine Haftung, falls es durch die Veröffentlichung in den in 7.1 aufgeführten Medien unwissentlich zu Kopien durch Fremde kommt.

7.3 - das Urheber- und Nutzungsrecht aller Entwürfe und Zeichnungen, die von Tintenfleck erstellt werden, bleibt auch nach dem Tätowieren bei Tintenfleck, denn Tintenfleck verkauft nur die Dienstleistung des Tätowierens, nicht das Design.


8 – Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keine Auswirkungen auf die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen.


9 - Gerichtstand

Der Gerichtstand ist Wien (Österreich).